Selektive Lackieranlage

Mit fortschreitender Miniaturisierung der Bauteile werden auch die Abstände zwischen den Lötanschlüssen auf der Leiterplatte immer geringer. Schon kleinste Schmutzpartikel oder Betauung können die komplette Elektronik zum Ausfall bringen.

Dickert Electronic beseitigt dieses Problem durch Anschaffung einer selektiven Lackieranlage von Asymtek/Nordson. Mit dem patentierten SelectCoat-Verfahren wird, selektiv und vollautomatisch, ein Schutzfilm über alle gefährdeten Bauteile und Anschlüsse aufgebracht. Wesentlicher Bestandteil dieses Verfahrens ist, dass die Beschichtung exakt, reproduzierbar und ohne Sprühnebel erfolgt.

Anschlussklemmen, Schalter, Taster oder Steckverbinder werden dabei ausgespart. Lackierschablonen sind nicht erforderlich, da die programmgesteuerte Anlage den Schutzlack millimetergenau aufträgt.

Für Elektronik die, in rauer Industrieumgebung oder im Außenbereich bei wechselnden Umwelteinflüssen, ausfallsicher arbeiten muss, wird die Schutzlackierung zunehmend eine Notwendigkeit werden.


© M. Dickert

 

Beratung und Verkauf ausschließlich an Fachfirmen!